Öffnungszeiten

Unsere derzeitigen Öffnungszeiten erfragen sie bitte telefonisch, unter 0391 5355987.

So finden Sie uns

Leiterstraße 3 
39104 Magdeburg 
hier klicken

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Um den Kopfschmuck der Damen drehte sich der Modeabend am Sonntag im Kaffeehaus Köhler. Eine prominent besetzte Jury wählte die schönsten Hüte der Stadt aus. Blau, schwarz, hellgrün, mit oder ohne Federn - die etwa 50 glamourös "behüteten" Gäste machten es der Jury nicht einfach. Es spielte keine Rolle, ob der Hut aus Omas Schrank hervorgeholt und mit modischen Accessoires aufgepeppt wurde, oder ob die Dame sich mit ihrem liebsten "Ausgeh-Hut" präsentierte. Wichtig war, dass das Gesamtbild stimmte, so wie bei Margit Tietz. Die Magdeburgerin überzeugte die Jury in ihrem edlen schwarzen Kostüm, zu dem sie einen schwarz-orangefarbenen Hut trug, auf dem Blumen befestigt waren. "Ich bin sehr mo- debewusst, die Veranstaltung hat mir sehr gut gefallen", sagt Margit Tietz, die über 30 Hüte besitzt. Ihr Gewinn: Ein weiterer Kopfschmuck, den Hutgestalterin Sigrid Mönckmeyer aus Biederitz extra für sie anfertigt. Marcella Bursian aus Biederitz freute sich über den zweiten Platz. Sie trägt oft und gerne Hüte und besitzt bereits 15 Kopfbedeckungen. Sie bekam ein Frühstück für vier Personen im Kaffeehaus geschenkt. Über eine liebevoll kreierte Torte des Kaffeehauses freut sich die Drittplatzierte Gudrun Wetzel. Die Magdeburgerin besitzt vier Hüte. Die Initiatorin der "Hut-Gala", Monika Köhler, war überaus zufrieden mit der Veranstaltung. "Es war wunderschön. Ein toller Spaß", ist die Musikprofessorin begeistert. (cha)

(Quelle: Volksstimme am 18.09.2008)

8c4f4190de656743759b68e8502a8cca

Die Jury: Stadtführerin Anke Laukien als Marie Nathusius, Initiatorin Prof. Monika Köhler, Stephan Stanisic, Kostümdirektor am Theater, Gabriele Koltzsch, Marketingchefin des Maritim, ehemalige Ballettdirektorin Irene Schneider. Ganz Links: Hutgestalterin Sigrid Mönckmeyer aus Biederitz, die für die Erstplatzierte einen Wunschhut kreiert. Tragen die schönsten Hüte der Stadt: Margit Tietz (Platz 1), Cudrun Wetzel (Platz 3) und Marcella ßursian (Platz 2). Die Jury bewertete aber nicht nur den Kopfschmuck, sondern das Gesamterscheinungsbild der Damen. Foto: Veranstalter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.